517jtx0zb5l-_sx311_bo1204203200_

 

Titel : Nie mehr zu dick : Vom Äußeren und Inneren beim Kampf mit den Kilos
Autor : Kirsten Wendt
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
Erschienen am : 15. Mai 2015
Format : eBook (2,99€), Taschenbuch (8,99€)
Seitenanzahl der Print-Ausgabe : 184
Teil einer Reihe : ja (Band 2), Band 1
Vergabe :  5 📖 📖📖 📖 📖
Kaufen bei : Amazon

INHALT :

Nach einer jahrzehntelangen Diätkarriere hatte Kirsten Wendt den Wunsch nach dauerhafter Gewichtsreduktion eigentlich frustriert zu den Akten gelegt. Zu viele erfolglose Versuche lagen hinter ihr, zu häufig war der Jo-Jo-Effekt ihr verhasster Gefährte geworden. Die Autorin nahm sich fest vor, sich endlich mit ihrem über einhundert Kilogramm schweren Körper auszusöhnen – bis sie zufällig auf eine Methode stieß, mit der sie insgesamt 48 Kilo abnahm. Viele Leser interessierten sich nach dem Erfolg ihres Buches „Ich kann auch schlank: Mein Dukan-Diät-Tagebuch“ für das Danach. Wie ist es Kirsten Wendt ergangen? Konnte sie mit der Low-Carb-Ernährung ihr Gewicht halten, und blieb weiterhin die Migräne fort? In „Nie mehr zu dick – Vom Äußeren und Inneren beim Kampf mit den Kilos“ wird auch von den Gefühlen der übergewichtigen Frau erzählt. Was erlebt man beim Shoppen, auf der Waage beim ärztlichen Kontrollcheck und im Urlaub am Strand? Wie sind die Empfindungen eines Kindes, das sich immer dick fühlte, obwohl es das gar nicht war? Und was hat eine erfolgreiche Gewichtsabnahme mit der Seele zu tun? Verändert man sein Inneres, wenn das Äußere endlich stimmt? Hier erfahren Sie es – unterhaltsam, ehrlich und ungeschönt. Das Buch enthält Vorher-nachher-Fotos der Autorin. Mit Gastbeiträgen der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz („Bald ruhest du auch“) und Bettina Meiselbach sowie tollen Rezepten ihres Blogs „Happy Carb – Mein Low-Carb-Weg zum Glück“.

MEINE MEINUNG :

Das Buch schreibt das Leben nach dem vielen Abnehmen von Kirsten Wendt. Es ist schön zu lesen, wie es danach weiterging.
Ganz besonders haben mich dir paar Fotos auch gefreut. So kann man sich erst richtig vorstellen, wie es aussieht, wenn eine Person fast 50 Kilos abgenommen hat. Ist ein mega Unterschied. Meinen Glückwunsch an Kirsten. Ich finde es super, dass du das so konsequent durchgezogen hast und dass du in den zwei Büchern vor allem ehrlich mit deinen Lesern bist und die nackte Wahrheit erzählt.
Für mich ist auch dieser Folgeband sehr motivierend. Wer „Ich kann auch schlank : Mein Dukan-Diät-Tagebuch“ gelesen hat, sollte sich auf jeden Fall auch dieses Buch gönnen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s